A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

SPD und Grüne haben sich auf einen Koalitionsvertrag geeinigt

Die am 01.02.2013 begonnenen Koalitionsverhandlungen sind Samstag abend beendet worden.
Die Grünen erhalten vier der insgesamt neun Ministerien: Agrar, Umwelt, Wissenschaft und Justiz.
Stefan Wenzel wird nach dem Koalitionsvertrag das Amt des Umweltministers übernehmen, Christian Meyer das Agrar-Ministerium. Das Wissenschaftsministerium wird von Gabriele Heinen-Kljajic von geleitet werden.
Unklar ist noch, wer das Amt des/der Justizministers/in bekleiden wird.

Die SPD-Minister werden folgende: Boris Pistorius wird Innenminister, Olaf Lies übernimmt das Wirtschaftsressort, Zukünftige Kultusministerin wird Frauke Heiligenstadt (SPD), Cornelia Rundt soll Sozialministerin werden.
Das Ziel Stefan Weils, die Hälfte der Ministerinposten durch Frauen zu besetzen, ist bei diesem Ergebnis knapp verfehlt worden. Es bleibt spannend, wer für das Amt des/der Justizminister/in bennant wird.

Stefan Weil soll am 19. Februar zum Ministerpräsidenten ernannt werden. Vorher müssen die Koalitionspartner den Vertrag auf ihren Parteitagen absegnen lassen.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.